Dr. Reiner Fageth: „Not to get kodaked“ – die digitale Transformation von CEWE

Aus der Podcastreihe Company Rebuilding

Wer sich für Fotografie interessiert, der/dem ist CEWE höchstwahrscheinlich ein Begriff. Ob im Internet oder bei einer der vielen Fotostationen in Drogerien, Fachgeschäften und im Lebensmitteleinzelhandel – in Sachen Fotoentwicklung führt kaum ein Weg an CEWE vorbei. Heute Europas wichtigster Fotodienstleister, ist das Oldenburger Unternehmen ein Musterbeispiel für erfolgreiche digitale Transformation. Von einem White-Label-Dienstleister für analoges Fotofinishing entwickelte es sich ab Ende der 1990er-Jahre zu einem integrierten Application Service Provider, dessen Tätigkeit weit über das Bereitstellen von Bildern und Fotobüchern hinausgeht.

Dr. Reiner Fageth, für Technik, Forschung und Entwicklung zuständiger Vorstand bei CEWE, erzählt in der neusten Folge Rebuilding Companies aus der Transformationsgeschichte des Unternehmens und gibt wertvolle Einblicke in den Mindset und die Innovationskultur, die die Wende hin zu neuen Geschäftsmodellen möglich machte.

Externer redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne Inhalte eines eigenverantwortlichen Drittanbieters zur Verfügung stellen. Dieser Inhalt ergänzt unser redaktionelles Angebot und kann mit wenigen Klicks eingeblendet werden. Stimmen Sie hierfür bitte der Cookie-Kategorie Drittanbieter zu
Cookie-Einstellungen

Das Interview wurde geführt von

Diese Seite teilen