Marcus Berlin

Managing Consultant


marcus.berlin@detecon.com

Marcus Berlin ist Experte im Digital Engineering Center der Detecon für Datenanalyse und Künstliche Intelligenz. In seinen Projekten unterstützt er große Unternehmen in den Feldern Datenstrategie, Datengovernance und auch in der Ausgestaltung von datengetriebenem Neugeschäft. Letzteres basiert zudem auf umfangreiche Erfahrungen in der Anwendung datenzentrischer Design Thinking Methoden (Data Thinking).

Marcus studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Berlin und war in der Vergangenheit verschiedenen Positionen in den Bereichen Innovationsmanagement und -strategie unterwegs. Er baute in der Vergangenheit neue Bereiche auf und entwickelte Datenstrategien, baute Innovationsprojektportfolios auf und bildete Ableitungen in Datenarchitekturkonzepte und übergreifende Steuerungselement, die in großen Unternehmen Anwendung finden.

Bei der Detecon beschäftigt er sich in den letzten Jahren immer wieder mit Trends rund um das Thema Künstliche Intelligenz und im speziellen um die Zukunftsthemen im Bereich autonomes Fahren. Hier widmet er sich ganzheitlichen Ansätzen unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte wie Fahrzeugtechnologie, Nutzer und Umgebungsinformationen, um Architekturen und Servicebausteine zu entwickeln für eine zukünftige Ausrichtung von Mobilitätsanbietern, Fahrzeugherstellern und Plattformintegratoren.

Diese Seite teilen