Digitale Weiterbildung als Potential für Unternehmen

Aus der Podcastreihe Company Rebuilding

Viele Unternehmen tun sich schwer für ihre Mitarbeitenden Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten. Dabei ist der Bedarf, auch gerade wegen der Pandemie, unverändert hoch. Doch gerade für schnelle Innovationen braucht es ständig neues Wissen und neue Fähigkeiten. Vorwiegend im Bereich der Digitalisierung müssen die Kompetenzen der Mitarbeitenden weiter ausgebaut werden. Dies ist notwendig, um bei der fortschreitenden Digitalisierung des Arbeitsumfelds nicht abgehängt zu werden. Die Schwierigkeit besteht jedoch darin, die Weiterbildungsmaßnahmen so effizient wie möglich zu gestalten, um den laufenden Betrieb so wenig wie möglich zu stören.

In der neuen Folge unserer Podcast-Reihe Rebuilding Companies spricht der Gründer und CEO von University4Industry, Jan Veira mit Volker Rieger über effiziente Weiterbildung in Unternehmen. University4Industry (U4I) setzt auf digitale Bildung mit einem Fokus auf die Industrie. U4I hilft Unternehmen dabei, ihre Mitarbeitende für die Digitalisierung des Arbeitsumfeldes fit zu machen. Außerdem erzählt uns Jan über die Gründung seines eigenen StartUps, welche Rolle agiles Arbeiten und veränderte Arbeitsmethoden dabei spielen.

Externer redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne Inhalte eines eigenverantwortlichen Drittanbieters zur Verfügung stellen. Dieser Inhalt ergänzt unser redaktionelles Angebot und kann mit wenigen Klicks eingeblendet werden. Stimmen Sie hierfür bitte der Cookie-Kategorie Drittanbieter zu
Cookie-Einstellungen

Der Podcast wurde gehostet von

Diese Seite teilen