Jobs

Referenz

Monheim am Rhein: Smart-City-Dienste

Die Stadt Monheim am Rhein wollte innerhalb kurzer Projektlaufzeiten Smart-City-Lösungen einführen. Sie reichen vom smarten Parken und der intelligenten Beleuchtung über das autonome Fahren im öffentlichen Verkehr bis hin zu einem benutzerfreundlichen Zugang zu diesen Diensten. Zum Einsatz kommt eine Smart-City-App in Kombination mit einem City Pass. 

Herausforderung

  • Die Smart-City-Dienste sollten ein einheitliches und einfach zu bedienendes „Look & Feel“ haben.
  • Alle Smart-City-Dienste sollten in einer integrierten Umgebung mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche und einfachem Zugriff funktionieren.
  • Es gab keinen vorgefertigten Use Case für einen einfachen Zugang: Das Produkt musste von Grund auf neu konzipiert.
  • Die Stadt Monheim wollte den Einsatz eines autonomen Fahrbusses vorbereiten, der selbständig als E-Shuttle in die Altstadt fährt. 

Lösung

  • Alle Smart-­City-­Dienste wurden von nur einem Dienstleister konzipiert und realisiert, mit starkem Fokus auf dem einheitlichen Look & Feel.
  • Bei der Entwicklung der Smart­-City-­App zusammen mit dem City Pass war es naheliegend, diese Zugangsmöglichkeiten auf ein noch größeres Smart­-City-­Ökosystem auszuweiten.
  • Die Smart­-City-­App und der City Pass wurden von Detecon und T-­Systems Multimedia Solutions gemeinsam mit dem Kunden im Rahmen einer „Co­-Creation“ konzipiert, welche die Stadt Monheim am Rhein bereits frühzeitig in den Konzeptions­ und Umsetzungsprozess mit einbezog.
  • Detecon hat die Stadt Monheim zur Konzeption und technischen Voraussetzungen für autonomes Fahren im ÖPNV beraten, zur Verfügung stehende Technologien, Zulieferer, Infrastruktur und Prozesse evaluiert und die Implementierung vorbereitet.
     

Kundennutzen

  • Vorteilhafte Pionierleistung: Die frühzeitige Umsetzung des Smart­-City-Konzepts bringt der Stadt einen Marketingvorteil.
  • Neue Gestaltungswege: Einige Smart­-City-­Dienste wurden in Zusammenarbeit mit der Stadt in „Co­-Creation“ entwickelt.
  • Wertvolle Ergebnisse: Wichtige Use Cases in der Smart­-City-­Strategie von Monheim am Rhein.
  • Smart-City-Architektur für einfache Integration City Pass: Eine Basis für die Bereitstellung von Smart­-City-­Diensten – auch von Drittanbietern.
  • Teil eines innovativen Smart-City-Ökosystems: Strategieplanung, Konzeption und Umsetzung aller Anwendungsfälle aus einer Hand.
  • Erweiterte Nachhaltigkeit: Als „Early Adopter“ bereitet sich Monheim jetzt darauf vor, nachhaltige Lösungen anzubieten.
  • Seit Anfang 2020 gibt es in Monheim am Rhein autonome, d.h. selbständig fahrende Busse.

Ihr Kontakt

Jürgen Richter
Managing Consultant
+49 170 8525504Juergen.Richter@detecon.com
Sprechen Sie mit uns