20.04.2020

How and Why to Cloudify

Die Cloud als Grundlage für Telco Services

Co-Autor dieses Opinion Papers ist Krzysztof Korzunowicz.

 

Was ist der "richtige" Weg für Telekommunikationsunternehmen, Virtualisierung und Cloud-Technologie zu ihrem Vorteil zu nutzen? Die Meinungen in unserem Opinion Paper sollen zum Nachdenken darüber anregen, wie sich Telcos anpassen müssen, um in einer Welt zu überleben, in der viele neue Akteure nach Möglichkeiten suchen, die durch die Fortschritte auf dem Gebiet der Virtualisierung und der agilen Softwareentwicklung ermöglicht werden.

Nur wenn Telcos verstehen, warum die Virtualisierungstechnologie und die Cloudification so groß geworden sind, werden sie diese wirklich zu ihrem Vorteil nutzen können. In den letzten Jahren haben OTT Player wie Facebook, Amazon, Netflix und Google von neuen Services profitiert und damit die Telefongesellschaften überholt. Die SDN/NFV-Technologie wird als Chance gesehen, aber die derzeitigen Technologiestrategien leiden unter bestimmten Mängeln wie der zu starken Konzentration auf einzelne Funktionen und dem Fehlen einer End-to-End-Perspektive.

Daher empfiehlt es sich für Telcos, ihren Schwerpunkt auf den Kundennutzen sowie End-to-End-Prozesse zu verlagern und Konzepte wie Fehlertoleranz, CI/CD und Release on Demand in einer allumfassenden Cloud als Grundlage für die effiziente Gestaltung von Services nutzen. Da 5G von Natur aus "cloud-nativ" ist, ist dies die Chance für Telcos, von Anfang an ein End-to-End-Konzept zu entwickeln, das agile Prinzipien einbezieht und die Vorteile einer cloud-gestützten Entwicklung nutzt.

Das komplette Opinion Paper lesen Sie hier.

Diese Seite teilen