Jobs

Digital Efficiency

Im Fokus: Technologie & Künstliche Intelligenz

Identifizierte Brennpunkte

Jedes zweite Unternehmen zeigt deutliche Defizite bei der Nutzung digitaler Technologien. Am wenigsten fortgeschritten sind in den Unternehmen der Einsatz von Technologien zur Künstlichen Intelligenz wie Künstliche Intelligenz (KI), Machine-to-Machine(M2M)-Kommunikation, neuronale Netze und Sprachassistenten zur Automatisierung von komplexeren Aufgaben.

Dies ist eines der Ergebnisse aus einer Studie zum Thema Digital Efficiency, die wir gemeinsam mit unseren Partnern Lünendonk & Hossenfelder GmbH und T-Systems Multimedia Solutions durchgeführt haben. Dazu wurden 123 Topmanager nach ihren Transformationserfahrungen und Digitalisierungsstrategien befragt.

Ursachenanalyse basierend auf Erfahrungswerten

  • Künstliche Intelligenz ist eine disruptive Technologie, die nicht erfolgreich durch ein „Weiter, nur besser“ genutzt werden kann, sondern einer komplexen Herangehensweise bedarf.
  • Durch die Anbindung unterschiedlichster Datenquellen ist es nicht einfach zu entscheiden, wo erneuerte oder neue Digitalisierungsgeschäftsmodelle in den Dimensionen Kosten, Nutzen und Implementierungszeitraum entstehen.
  • Die Neuartigkeit von Big Data-, KI- und Analysemethoden sorgt für falsche Erwartungshaltungen und fehlende Akzeptanz.

Detecon-Lösungsansatz basierend auf Best Practices

Unsere Erfahrungen bei Digitalisierungsprojekten mit KI und Analytik in verschiedenen Branchen haben wir im Data-Thinking-Prozess zusammengefasst. Dieser Prozess umfasst:

  • Von der Ideenfindung bis zur Umsetzung: Schnelle Umsetzung diverser Use Cases durch effiziente Vorbereitung in Proofs of Concept, Piloten oder Minimum Viable Products.
  • Priorisierung diverser Use Cases entlang der ökonomischen Dimensionen Kosten, Nutzen und Dauer.
  • Vernetzung aller Stakeholder durch agile Arbeitsweise, proaktive Zusammenarbeit mit verschiedenen Kompetenzfeldern und
  • regelmäßige Feedbackschleifen und Lernloops.

Digital Efficiency durch Chatbots realisieren

Wie Sie das Geschäftspotenzial von Chatbots nutzen können und welche Rolle die Customer Experience dabei spielt, erfahren Sie hier!

Ihr Kontakt

Elena Fomenko
Senior Consultant
+49 30 212803106
Elena.Fomenko@detecon.com
Sprechen Sie mit uns

Thought Leadership Newsletter

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.
Diese Seite teilen