Jobs

5G

Vernetzte Zukunft mit neuer Wertschöpfung

5G

5G in a Nutshell

Video
5G in a nutshell: Unser Experte Falk Schröder erklärt, inwiefern sich 5G von vorherigen Mobilfunkstandards unterscheidet.

5G - Die neue Generation der mobilen Kommunikation

Der neue Mobilfunkstandard 5G entwickelt sich rasant. 5G ist die nächste Generation der mobilen Kommunikation, die im Gegensatz zu ihren Vorgängern ein breites Spektrum von Andwendungsfällen abdeckt. Diese reichen von ultraschnellen Download-Geschwindigkeiten über Anwendungen im autonomen Fahren bis hin zu Milliarden von angeschlossenen Geräten in sogenannten Smart Cities. Ein 5G-Netzwerk ist so konzipiert, dass es die unterschiedlichsten Anforderungen berücksichtigt. Bis 2020 sollen 50 Milliarden intelligente Geräte im Einsatz sein. 5G wird in diesem Zusammenhang auch zum massiven Wachstum des Internet der Dinge beitragen und es den Geräten ermöglichen, durch die Konvergenz von Mobilfunk und Computer nahtlos miteinander zu kommunizieren.

Wir möchten sowohl einen Gesamteindruck, als auch detaillierte Einblicke in alle relevanten Aspekte von 5G geben. Denn 5G ist aus mehreren Blickwinkeln herausfordernd: Von der Regulierung über die Standards bis hin zu strategischen Gesichtspunkten. Unser tiefes technisches Wissen über die 5G-Architektur ermöglicht es uns, Strategien für Betreiber und Branchen abzuleiten.

 

Neue Technologien ermöglichen neue Geschäftsmodelle

5G umfasst neue Konzepte wie beispielsweise Managed Latency/Edge, Network Slicing, massive Machine-to-Machine-Kommunikation und präzise Positionierung. All diese Konzepte ermöglichen den Einstieg neuer Akteure in den Markt.

  • Niedrige Latenzzeiten ermöglichen Anwendungen im autonomen Fahren, indem sie die Umlaufzeiten zwischen einem Fahrzeug und einer mobilen Basisstation reduzieren.
  • Network Slicing ist eine Virtualisierungsfunktion, die mehrere logische Netzwerke auf einer physischen Infrastruktur vereint und so eine größere Flexibilität ermöglicht.
  • Massive Machine-to-Machine-Kommunikation ermöglicht Campus-Netzwerke, in denen Tausende von Geräten miteinander kommunizieren und diverse Informationen austauschen.
  • Präzise Positionierung ermöglicht die Ortung der autonomen Fahrzeuge mit einer Genauigkeit von weniger als einem Meter.

Mit immer mehr angeschlossenen Geräten steigt auch die Menge der Datengenerierung exponentiell an. Höhere Download-Geschwindigkeiten in Kombination mit niedriger Latenzzeit ermöglichen Virtual Reality, Augmented Reality sowie Spiele der nächsten Generation. Diese Konzepte und Anwendungsfälle gehen weit über die Verbesserung des mobilen Breitbands hinaus, da sie völlig neue Dienste und Geschäftsmodelle ermöglichen.

 

Anwendungsszenarien zu 5G

Detecon hat einen Trendradar entwickelt, der verdeutlicht, in welchem Maße Industrien und der Erfolg von Anwendungen von Latenzzeiten abhängig sind. Bei allen Entwicklungen ist eine genaue Vorhersehbarkeit und Verlässlichkeit der Netzinfrastruktur unerlässlich.

Diese Beispiele veranschaulichen die Auswirkungen niedriger, mittlerer und verwalteter Latenzzeiten auf verschiedene Anwendungsfälle. Robotik und Remote-Operationen benötigen extrem niedrige Latenzzeiten, während für die Bereitstellung von Inhalten eine verwaltete Latenzzeit ausreichend ist.

Die möglichen Zukunftsszenarien sind vielfältig: ein Fußballspiel wird mit Virtual-Reality-Brille zum perfekten Erlebnis, autonome Drohnen und Roboter übernehmen in Zukunft die Postzustellung, Menschenleben können künftig in Notfällen schneller gerettet werden - 5G ermöglicht unterschiedlichste Anwendungsfälle. Der Detecon Innovationsradar gibt einen Einblick in aktuelle Trends im Telco-Bereich:

https://detecon-radar.com/main/

 

Veranschaulichte Latenzzeiten im Trendradar
Veranschaulichte Latenzzeiten im Trendradar

Was unterscheidet uns im Wettbewerb?


Detecon ist Teil der Portfolio Unit Digital Solutions in der T-Systems und leitet diverse 5G-Projekte weltweit. Sowohl Unternehmen, als auch Betreiber innerhalb der Branche profitieren von unserem Know-how. Wir konzeptionieren und implementieren neue Anwendungsfälle - immer mit Blick auf eine vernetzte Welt in der Zukunft!  Im Fokus steht dabei die Frage, wie Unternehmen 5G nutzen können, um ihre Position in ihren Märkten auszubauen und sich gegenüber neuen Akteuren stark zu positionieren. Davon ausgehend hat Detecon für verschiedene Branchen und Märkte Use Cases entwickelt, die Unternehmen einen strategischen Vorteil verschaffen und sie für die Chancen und Herausforderungen sensibilisieren.

 

Experten-Statements zu 5G

Der neue Mobilfunkstandard 5G entwickelt sich rasant und stellt damit strategische Herausforderungen für Betreiber und Branchen dar.

Mit unserer Video-Serie 'Detecon 5G expert statements' schaffen wir Transparenz über die Möglichkeiten von 5G.

Mit sieben klaren Statements beleuchten unsere Experten die aktuellen Entwicklungen im 5G-Bereich und formulieren gleichzeitig Anweisungen für die Marktteilnehmer - prägnant und verständlich. .

Wollen Sie mehr zu 5G erfahren?

Unser Experte freut sich Ihre Fragen zu beantworten.

Diese Seite teilen