DETECON Consulting

Die Wechselwirkungen zwischen Einkaufsstrategien sowie Prozessen, Anwendungen und Organisation stehen im Mittelpunkt eines neuen Managementmodells für das Beschaffungswesen. Mit der „Honeycomb Management Excellence“ der ICT-Management-Beratung Detecon sollen Beschaffungsverantwortliche und CPOs (Chief Procurement Officers) gezielt Maßnahmen einleiten, die zu effizienteren Procurement-Prozessen und Kosteneinsparungen führen.

Die Wechselwirkungen zwischen Einkaufsstrategien sowie Prozessen, Anwendungen und Organisation stehen im Mittelpunkt eines neuen Managementmodells für das Beschaffungswesen. Mit der „Honeycomb Management Excellence“ der ICT-Management-Beratung Detecon sollen Beschaffungsverantwortliche und CPOs (Chief Procurement Officers) gezielt Maßnahmen einleiten, die zu effizienteren Procurement-Prozessen und Kosteneinsparungen führen.

Handlungsbedarf sehen die Detecon-Berater vor allem im Aufbau einer stärker strategisch ausgerichteten Funktion des Procurement. Vor allem in Krisenzeiten entstünden sonst schnell Bedrohungen aus der Tatsache heraus, dass strategisch wertvolle Zulieferer aus vielfältigen Gründen nicht mehr ihren Verpflichtungen in hoher Qualität nachkommen können. Vielen Einkaufsabteilungen sei wiederum jedoch nicht transparent, wer überhaupt ihre strategisch wertvollsten Zulieferer sind. „Die Aufgabe des Einkaufs besteht demnach nicht nur darin, Profitabilität und den Wertbeitrag des Unternehmens zu steigern, sondern auch aktiver Teil des unternehmensweiten Risikomanagements zu sein“, betont Alexander Rinker, Senior Consultant bei Detecon.

Weitere zentrale Aufgaben für Einkäufer sind laut Detecon etwa die Bündelung von Einkaufsvolumen weltweiter Niederlassungen oder ein global konsistentes Category Management. Das Opinion Paper diskutiert darüber hinaus auch Maßnahmen, mit denen sich qualifiziertes Personal für das Procurement rekrutieren lässt. Dazu zählen unter anderem formal definierte Auswahlprozesse, die strukturierte und detaillierte Informationen über Qualifikationen und Fähigkeiten von Einkaufsmitarbeitern enthalten. „Wir verdeutlichen in unserem Opinion Paper Herausforderungen und Lösungen anhand von Beispielen, wie die Unternehmensbeschaffung heute ‚best-in-class’ möglich ist beziehungsweise entwickelt werden kann“, erläutert Alexander Rinker.

Das Opinion Paper „Honeycomb Management Excellence – Sustainable performance excellence in procurement“ stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.