DETECON Consulting

Wissen, was Kunden wirklich wollen

Dauerhafte und profitable Beziehungen zum Kunden sind der Schlüssel zum Markterfolg. Unser Beratungsangebot erstreckt sich von der Definition der CRM-Strategie über die Gestaltung maßgeschneiderter CRM-Applikationen bis zum Prozessdesign. Wir betrachten dabei kunden- und interaktionszentrierte Themen wie Customer Service, Sales & Kampagnenmanagement, das Management von Kundenbindung und -loyalität, die übergreifende Gestaltung von Vertriebs- und Servicekanälen sowie die Gestaltung eines über alle Kontaktpunkte konsistenten Kundenerlebnisses.

News

Megatrend Internet of Things

Das Internet der Dinge gehört derzeit zu den meistdiskutierten IT-Trends. Nach Schätzungen von Gartner wird die Anzahl vernetzter Endgeräte bis Ende 2015 auf weltweit 4,9 Milliarden steigen. Bis 2025 werden voraussichtlich 20 bis 40 Millionen Endgeräte miteinander (und mit Servern) verbunden sein. Doch damit der Trend hält, was er verspricht, müssen Unternehmen noch einige Hausaufgaben machen.

http://www.detecon.com/de/Publikationen/den-kinderschuhen-entwachsen

CRM in the Digital Age - Chance und Herausforderung für die Automobilindustrie

Automobilhersteller müssen sich künftig intensiv mit dem Herzen von CRM beschäftigen. Data Management & Analytics avancieren zum Gradmesser für die Fähigkeit eines Unternehmens, im digitalen Zeitalter mitspielen zu können.

http://bit.ly/2ksSyNf

Big Data im Kundenbeziehungsmanagement - Vertrauensvoll Mehrwert für Kunden schaffen

Kundenbeziehungen zu verbessern und daraus einen Mehrwert zu schaffen bedeutet vor allem, das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen zu steigern. Unternehmen müssen deshalb mit Kunden über neue Technologien wie Big Data verständlich kommunizieren, damit diese die Anwendungen verstehen und mittragen.

http://www.detecon.com/de/Publikationen/vertrauensvoll-mehrwert-fuer-kunden-schaffen

Tante Emma 2.0 - CRM-Tools im Zeitalter der Digitalisierung

Niemand lebte das Konzept der Kundenbindung und Kundenzentrierung besser als Tante Emma. Doch die Zeiten des kleinen Lebensmittelgeschäfts um die Ecke sind vorbei. Längst bestimmen große Discounter und Onlineshops das Geschehen. Ist es heute trotzdem möglich, einen Kundenservice wie vor 50 Jahren zu bieten?

http://www.detecon.com/de/Publikationen/tante-emma-20

Digitale Megatrends entlang der Customer Journey - Kundenbindung in Zeiten von Social Media

Trends wie Big Data, mobile Lösungen oder Social Media revolutionieren das klassische Kundenbeziehungsmanagement. Mit dem „Customer Journey Trend Mapping“ unterstützt Detecon Unternehmen dabei, innovative digitale Konzepte entlang der Customer Journey zu entwickeln und auf diese Weise die Kundenbindung zu intensivieren.

http://www.detecon.com/de/Publikationen/digitale-megatrends-entlang-der-customer-journey

Workforce Management (WFM) im Field Service - machen Sie Ihre Kunden glücklich!

Viele denken bei Workforce Management (WFM) an Techniker in blauen Overalls oder an Themen wie Tourenoptimierung und Kostenreduktion. Workforce Management ist aber vor allem ein Treiber der Kundenzufriedenheit.

https://www.detecon.com/de/Publikationen/machen-sie-ihre-kunden-gluecklich

Analogos-Digitalis - Bildung bleibt der Schlüssel

Digitaliserung kann ohne ein konsequent konstruiertes Zusammenspiel aus Technik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft nicht gelingen. Diese These macht unser Gastautor, der Wirtschaftsjournalist und Kommunikationsexperte Dr. Reinhard Schwarz, am Be mehr

Der Werbemarkt im Umbruch

Grund dafür ist Programmatic Advertising (PA). Diese Form der Online Werbung ist nichts Neues, führt aber durch die Zunahme von PA und die Erweiterung des Ökosystems zu Veränderungen. Im Rahmen der Beratung unserer Klienten zu CRM-Strategien und passenden Architekturen für eine digitale Welt spielen auch für Detecon die Entwicklungen bzgl. Programmatic Advertising eine wichtige Rolle.

http://www.wuv.de/digital/google_und_facebook_als_programmatic_supermaechte

Digitaler Kundenservice als Mission

Dem Zeitmangel im privaten Alltag und Frust mit unliebsamen Erledigungen Abhilfe schaffen - so entstand die Idee, einen mobilen Assistenzservice zu schaffen. Mittlerweile ist das Start-up Sixtyone Business in der gesamten DACH-Region erfolgreich. Jens Zimmermann, Experte für Customer Experience Management, sprach mit Sixtyone-Geschäftsführerin Alexandra Tymann über das Kundenerlebnis.

https://www.detecon.com/de/Publikationen/digitaler-kundenservice-als-mission

Automobilindustrie Vorreiter für Big Data Analytics

Gemäß einer Bitcom Studie übernimmt die Automobil-Industrie zusammen mit den Finanzdienstleistern eine Vorreiter-Rolle für Big Data Analytics. Detecon unterstützt seine Klienten, insbes. in der Automobil-Industrie, die Potenziale von Big Data Analytics zu heben.

http://www.computerwoche.de/g/die-it-welt-in-zahlen,116626,55#galleryHeadline

Big Data Potenziale noch zu wenig genutzt für Marketing & Vertrieb

Studie von "Research Lab for Digital Business" und "T-Systems Multimedia Solutions" zeigt: Potenziale von Big Data Analytics wird noch zu wenig genutzt, um spezifische Bedarfe der Kunden zu identifizieren. Detecon unterstützt seine Klienten dabei, die Potenziale zu heben, insbes. auch in der Automobilindustrie.

http://www.computerwoche.de/g/die-it-welt-in-zahlen,116626,54#galleryHeadline

„Entscheidend ist der Herzblutfaktor“ - Interview mit Roman Becker CEO von forum!

Auch bei der Kundeninteraktion in digitalen Kanälen macht der Herzblutfaktor „Kundenorientierung“ der dahinterstehenden Service-Mitarbeiter den Unterschied zwischen Exzellenz und unauffälligem Mittelmaß aus. Welche Bedeutung die Emotionalisierung des Kundenkontakts in digitalen Kanälen für die Erhöhung und Stabilisierung der Fan-Quote hat, erläutert das folgende Interview mit Roman Becker:

http://www.detecon.com/de/Publikationen/entscheidend-ist-der-herzblutfaktor

Big Data im Kundenbeziehungsmanagement: Vertrauensvoll Mehrwert für Kunden schaffen

Kundenbeziehungen zu verbessern und daraus einen Mehrwert zu schaffen bedeutet vor allem, das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen zu steigern. Unternehmen müssen deshalb neue Technologien wie Big Data verständlich kommunizieren und für den Kunden transparent machen, damit diese die Anwendungen verstehen und mittragen. Wie wird in folgender Publikation geklärt

https://www.detecon.com/de/Publikationen/vertrauensvoll-mehrwert-fuer-kunden-schaffen

Leitlinien für den Big Data Einsatz

Mit Big-Data-Technologien erhöhen Telekommunikationsunternehmen die Leistungsfähigkeit ihrer Infrastruktur. Sie können außerdem bei der Verkehrsplanung sowie der Bewältigung zahlreicher weiterer gesellschaftlich relevanter Problemstellungen hilfreich sein. Hierfür sind klare Leitlinien erforderlich. Die BITKOM hat mit Unterstützung von Detecon einen Leitfaden hierzu erstellt und publiziert.

https://www.bitkom.org/Publikationen/2015/Leitfaden/LF-Leitlinien-fuer-den-Big-Data-Einsatz/150901-Bitkom-Positionspapier-Big-Data-Leitlinien.pdf

CRM in the Digital Age - Chance und Herausforderung für die Automobilindustrie

Die Digitalisierung bietet für Automobilhersteller eine Vielzahl neuer digitaler Möglichkeiten zur Intensivierung der Kundenbeziehungen. Neben neuen Kommunikationskanälen entsteht insbes. durch „Connected Car“ ein ganz neues Gefüge für „Connected Customer“. Data Management & Analytics wird zum neuen Herzstück von CRM für die nahtlose Integration des Kundenerlebnisses über alle Touchpoints hinweg.

https://www.detecon.com/de/Publikationen/chance-und-herausforderung-für-die-automobilindustrie

Digital Customer Excellence - Imperativ für Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität

Begeisternde Kundenerlebnisse in der digitalen Welt sind heute der Schlüsselfaktor für Differenzierung im Wettbewerb. Ein klares digitales Zielbild sowie Verständnis für die Kundenbedürfnisse, individuelle Angebote und persönliche Betreuung ebnen den Weg zur Digital Customer Excellence.

https://www.detecon.com/de/Publikationen/imperativ-fuer-kundenzufriedenheit-und-kundenloyalitaet

Social Walls & Dashboards - Wie Manager dem Kunden in Echtzeit zuhören

Im digitalen Zeitaler mischen Kunden sich aktiv ein. In sozialen Medien tauschen sie sich über Produkte und Marken aus – und machen bei Bedarf auch ihrem Ärger Luft. Mit Hilfe sogenannter „Social Walls“ können Unternehmen Informationen und Stimmungen gezielter einfangen und darauf reagieren. Unsere drei Gastautoren erklären, wie das Kundenfeedback direkt in die Chefetage gelangt.

https://www.detecon.com/de/Publikationen/wie-manager-dem-kunden-echtzeit-zuh%C3%B6ren

Tante Emma 2.0. - CRM-Tools im Zeitalter der Digitalisierung

Niemand lebte das Konzept der Kundenbindung und Kundenzentrierung besser als Tante Emma. Doch die Zeiten des kleinen Lebensmittelgeschäfts um die Ecke sind vorbei. Längst bestimmen große Discounter und Onlineshops das Geschehen. Ist es heute trotzdem m mehr

Detecon DMR

Megatrend Internet of Things - Den Kinderschuhen entwachsen

Das Internet der Dinge gehört zu den am meisten diskutierten Trends im Zuge der Digitalisierung. Nach Schätzungen werden bis zum Jahr 2025 bis zu 40 Millionen Endgeräte miteinander verbunden sein. mehr

Schatzkiste oder Büchse der Pandora – in welche der beiden Kategorien fällt Big Data in Ihrem Unternehmen?

Dr. Frank Wisselink von der Detecon führt zusammen mit der Bitkom Akademie einen Kurs durch, der sich damit auseinander setzt, wie Unternehmen ihren Mehrwert von Big Data erarbeiten und welche Methoden dafür genutzt werden können. Basis ist der Artikel „Der Wert von Big Data für Telekommunikationsunternehmen“, den Kursleiter Dr. Frank Wisselink in der Buchpublikation „Future Telco Reloaded

https://www.bitkom-akademie.de/news/der-wert-von-big-data-schatzkiste-oder-b%C3%BCchse-der-pandora

Den Kunden im Zentrum, die Organisation fit für die Zukunft

Auch die Swisscom AG, der in der Schweiz führende Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen, muss sich im Wettbewerb mit den globalen Internetplayern messen, gleichzeitig aber selbst der digitalen Transformation stellen. mehr

Digitale Transformation - Paradisische Zukunft oder Absolutismus?

Sollte uns die fortschreitende digitale Transformation in allen Arbeits- und Lebensbereichen positiv in die Zukunft blicken lassen? Oder gibt es möglicherweise sogar Anlass zur Sorge vor den Risiken? mehr

Digitale Megatrends entlang der Customer Journey - Kundenbindung in Zeiten von Social Media

Digitale Technologietrends beeinflussen die CRM Strategie vieler Unternehmen maßgeblich. Verstärkte Kundeninteraktion über digitale Touchpoints und der Einsatz neuer Technologien bei der Datenanalyse schaffen neue Möglichkeiten im Rahmen des CRM. mehr

Digital Health: Mit smarter Technologie Erkrankungen früher aufspüren

Exzellent integrierte Digital Health vereinfacht das gesundheitsbewusste Leben auf angenehme Weise. Dieser Vision folgend, unterstützt das Start-up LARAcompanion Frauen und Paare mit ungewollter Kinderlosigkeit durch digitale Programme. Im Interview mit dem DMR erläutert Juliane Zielonka. CEO von LARAcompanion, das Konzept und gibt Ausblicke über wichtige Zukunftstrends im Digital Health.

http://www.detecon.com/de/Publikationen/digital-health

DMR Special "Der Kunde im Fokus der Digitalen Transformation"

Im Fokus erfolgreicher Unternehmen stehen auch in der digitalen Welt die Kunden und das aktive Management von Kundenbeziehungen. Experten der Detecon sowie externe Interviewpartner und Gastautoren zeigen anhand vielfältiger Beispiele aus unterschiedlichen Branchen, die Herausforderungen der Digitalisierung im Kundenbeziehungsmanagement angehen.

http://www.detecon.com/de/Publikationen/der-kunde-im-fokus-der-digitalen-transformation

Das Mehr an Möglichkeiten und Ideen

Unternehmenskultur ist wichtig. Oft wird sie allerdings nicht als wichtig genug erachtet. Mit dem Detecon Cultural Assessment Model kann man das Phänomen „Unternehmenskultur“ strukturiert angehen – auch auf dezentraler Ebene.

http://www.detecon.com/de/Publikationen/das-mehr-möglichkeiten-und-ideen

Microsoft gibt Ausblick auf Dynamics CRM 2016

Microsoft hat einen detaillierten Ausblick auf das für Herbst erwartete Dynamics CRM 2016 gegeben. Die neueste Ausgabe der Kundenbeziehungsmanagementlösung wird demnach verbesserte Analyse- und Reporting-Funktionen, optimierte Mobilunterstützung und eine vertiefte Integration mit Outlook, Excel oder OneDrive for Business bieten.

http://www.zdnet.de/88246148/microsoft-gibt-ausblick-auf-dynamics-crm-2016/

DMR Special CRM

Download

Der Kunde im Fokus der digitalen Transformation

herunterladenherunterladen