DETECON Consulting

Workshop "Trends & Hypes in Utilities: Cyber Security in IT/OT und Design Thinking"

Datum: 22. November 2017
Uhrzeit: 12:30 Uhr bis 18:00 Uhr mit anschliessendem Apéro und Get together
Ort: Detecon (Schweiz) AG, Löwenstrasse 1, 8001 Zürich

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Inhalt

  • Key Note zu aktuellen Herausforderungen und Ansätzen zur IT/OT (Operational Technology) Security von Rajesh Nair
  • Design Thinking Anwenderworkshop mit Franziska Fischer

Ein weiteres Jahr der Disruption und Orientierungssuche für die Energiebranche aufgrund Digitalisierung und Energiewende nähert sich dem Ende. Zum Teil konnten einige Unternehmen erste Erfolge hinsichtlich der strategischen Ausrichtung oder ihrer technologischen Anpassung erzielen. Zum Teil scheint es eine Sisyphos-Arbeit: Jedem mühsam auf den Weg gebrachten Projekt folgen immer neue „Hype-Themen“ und Bedrohungsszenarien. Fakt ist, diese Entwicklung wird sich nicht ändern, sondern eher weiter beschleunigen. Es ist daher nicht die Frage, ob man reagiert, sondern wie man priorisiert und Ressourcen investiert. All die Schwerpunkte, Trends und Hypes müssen pragmatisch bewertet und etwaige Massnahmen adressiert werden.

Anmeldung
Kurzfristige Anmeldung erbeten.

SwissEAC Roundtable: SAP S/4 HANA – Transformation zur digitalen Wertschöpfung

Datum: Donnerstag, 30. November 2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr mit anschliessendem Apéro und Get together
Ort: Detecon (Schweiz) AG, Löwenstrasse 1, 8001 Zürich

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Inhalt

Mit S/4HANA bietet SAP seit einigen Jahren eine grundlegend überarbeitete Plattform für die ERP Fähigkeiten der Industrie 4.0 an, womit eine vollständig integrierte und digitalisierte Wertschöpfung einhergeht. Ebenso soll damit aktuellen Technologietrends wie Internet of Things, Big Data, Realtime Analytics, Mobility, u.a. der Weg in die Unternehmensprozesse geebnet werden.

Wir laden Sie ein, mit unseren Gästen und uns mitzudiskutieren, was der Status Quo bei der Einführung von S/4HANA ist, welche Herausforderungen es dabei zu meistern gilt und wie die Unternehmensarchitektur (EAM) ihren Beitrag zur erfolgreichen Einführung leisten kann.

Referate

  • "SAP S/4 HANA - Sicher, aber wann..?" durch Uwe Schubkegel, Head of ERP Applications & Head SAP CCoE, Alpiq AG
  • "SAP S/4 HANA aus der ERM Perspektive" durch Dr. Maximlian Zündt, Knowledge Lead EAM und Andrej Demko, Detecon (Schweiz) AG
  • "SAP S/4 HANA Readiness Assessment" durch Markus Haze, Head of Industry & Solution Sales und Giuseppe Scioscia, Solution Sales, T-Systems (Schweiz) AG
  • "ERP-Governance in einem föderierten Umfeld" durch Dr. Matthias Dyer, Head of Public Sector, Detecon (Schweiz) AG

Themen

  • Welche Treiber und welche Restriktionen bestehen bei der S/4HANA Einführung?
  • Wie ist das Vorgehen bei einer erfolgreichen S/4HANA Transformation?
  • Welche sind die konkreten Erfahrungen und Lessons Learnt bei der Einführung?
  • Wie kann EAM bzw. der Capability-based Planning Ansatz hier einen Beitrag leisten?
  • Wo liegt das Potential zur vollständig digitalisierten Wertschöpfung?


Anmeldung
Wir bitten um Anmeldung bis zum 17. November 2017 an Lea.Beck@detecon.com.